Willkommen!

Hier auf der Homepage findest Du beispielsweise den aktuellen  Veranstaltungskalender, unsere  Freizeiten, den  Verleih und Informationen über unsere  Gremien. Klick Dich doch einfach mal durch.

Solltest du  Verbesserungsvorschläge  haben, dann  einfach her damit, denn wir versuchen unsere Homepage immer wieder zu optimieren.

Du bist auf Facebook? Wir sind das auch!

Schau doch einfach mal rein:
Facebookseite – Evangelisches Jugendwerk Würzburg

Aktuelles

Nacht der Offenen Kirchen

Am 2. Oktober hat wieder die Nacht der Offenen Kirchen stattgefunden. Dieses Jahr war der Ablauf aufgrund des 500. Reformations- und des 400. Julius-Echter-Jubiläums etwas anders.

Beginn war um 19 Uhr mit gemeinsamen Gottesdiensten in drei Kirchen Würzburgs. Anschließend konnten die Kirchen der Innenstadt wieder bis 22 Uhr Programm machen. Abschluss war dann wieder gemeinsam im Burkadushaus.

In guter Tradition haben wir von der Evangelischen Jugend wieder mit unseren Kollegen von der katholischen Seite ein ökumenischen Angebot in der Jugendkirche des Kilianeums gehabt. Chris Perleth als „Zauberer Zappalott“ hat zwei Stunden lang sein Publikum verzaubert und zum Lachen gebracht. Mit knapp 120 Besuchern war der Ansturm zwar etwas geringer als letztes Jahr, trotzdem waren wir zufrieden, dass trotz des schlechten Wetters  so viele Kinder, Jugendlichen und junge Familien ihren Weg zu uns fanden.

 

An(ge)dacht im Oktober

Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut. (Lukas 15,10)

Wow, allein schon über die einzelnen Schlagworte wie „Engel“, „Sünde“ und „Buße“ fallen mir seitenweise Ideen ein. Für mich steht vorher aber erst noch die Erkenntnis des Betreffenden, dass er seine Sünde erkennt und eingesteht und dann Buße tut. Oder alltagstauglicher ausgedrückt, er oder sie steht sich ein, Mist gebaut zu haben und entschuldigt sich dafür. Ich denke, darin steckt der Knackpunkt – wer gesteht sich schon gerne selbst ein, dass er etwas falsch gemacht hat. Ich für meinen Fall tu mir oft schwer mir einzugestehen, dass das Problem z.B. bei einem Streit bei mir liegt. Dass ich eben nicht im Recht bin und nur ich was an der Situation ändern kann. Und dann noch den nächsten Schritt gehen und sich entschuldigen ist nicht minder schwierig.

 

(mehr …)

Weihnachtsaktion: „Liebe im Karton“

Dieses Jahr unterstützt die evangelische Jugend Würzburg wieder die Aktion „Liebe im Karton“. Dort werden hübsche Kartons verschenkt an Menschen in und um Würzburg, die häufig vergessen werden, die eine kleine Aufmunterung in schlechten Zeiten brauchen können, die gerade nicht so viel Glück haben, die wenig Geld haben und sich über eine kleine Geste der Liebe bestimmt freuen.

Das evangelische Jugendwerk ist eine der offiziellen Sammelstellen. Wir bieten aber auch an, Kartons in Gemeinden oder in Schulen gesammelt abzuholen.

 

(mehr …)