Evangelische Jugend – Was wir machen

Im Alltag von Schule und Beruf das ganz Andere erleben. Nicht unter dem Aspekt von Leistung und Noten gesehen werden, sondern miteinander Erfahrungen unterschiedlicher Art machen, die das Leben prägen. Neue Freunde finden, Spiel, Spaß, Action, sich engagieren oder einfach mal chillen. Sich selbst erfahren, die eigenen Grenzen spüren, herausgefordert werden und Gemeinschaft erleben. Miteinander über Gott und die Welt und den eigenen Glauben ins Gespräch kommen. Gottesdienste erleben und dadurch die eigene Spiritualität erfahren. Auf Reisen gehen bei Freizeiten für Kinder und Jugendliche im In- und Ausland. Fortbildungen, Einkehrtage, Jugendkonvente und Konferenzen, die einladen miteinander über unterschiedliche Themen ins Nachdenken zu kommen. Eigentlich ist immer was los!

Die Evangelische Jugend im Dekanat Würzburg bietet eine Vielzahl von Angeboten überregional auf Dekanatsebene, aber vor allem vor Ort in Stadt und Land. In Zusammenarbeit mit den haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in den einzelnen Kirchengemeinden werden Kinder- und Jugendgruppen, aber auch Projekte (wie z.B. das Kinderkino, die lange Lesenacht u.a.) angeboten.

Konvent-GruppenfotoDarüber hinaus prägen Jugendverbände wie der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM), der Verband Christlicher Pfadfinder (VCP), Entschieden für Christus (EC) und die Evangelische Landjugend die Jugendarbeit in einzelnen Gemeinden.

Der Jugendkulturtreff „Immerhin“ mit seinen Konzerten und Veranstaltungen ist ein wichtiger Bestandteil des Würzburger Kulturlebens, der nicht mehr wegzudenken ist und in den Posthallen eine neue Heimat gefunden hat.

In der Geschäftsstelle im Evangelischen Jugendwerk am Friedrich-Ebert-Ring 27a stehen ein Jugendbistro mit Internetplätzen und vielen Spielmöglichkeiten offen.
Gehört deine Gemeinde zum Dekanat Würzburg? Hier findest du eine Karte.

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird getragen vom großen Engagement der Dekanatsjugendreferenten im Evangelischen Jugendwerk und den vielen ehrenamtlich Mitarbeitenden, die sich in Gruppen und Kreisen, in Gremien, auf Freizeiten und in Projekten engagieren. Ohne sie wäre das breit gefächerte Angebot nicht möglich.
Beratung, Fortbildung und Unterstützung in der praktischen Arbeit sind wichtige Aufgabenbereiche der Hauptamtlichen. Ein breites Angebot an Literatur, Spielen und Materialien für die Kinder- und Jugendarbeit sowie das Spielmobil und ein Kleinbus stehen zur Ausleihe zur Verfügung.

Unsere Überzeugungssätze (als Download) zeigen kompakt zusammengefasst, unsere Grundlagen für die wir einstehen!