AK Bonhoeffer

„Dinge für die es sich lohnt kompromisslos einzustehen?“ (by D.Bonhoeffer)
Dietrich Bonhoeffer ist ein bedeutender evangelischer Theologe. Aber wer genau war er eigentlich? Und was macht seine Theologie aus? Diesen und vielen anderen Fragen war der Arbeitskreis Bonhoeffer der evangelischen Jugend Würzburg auf der Spur.

Bonhoefferaktion-AuferstehungskricheDer Arbeitskreis bildete sich aufgrund des Bonhoefferjahres 2015. Sechs Ehrenamtliche und ein Hauptberuflicher überlegten gemeinsam, welche Aktionen Dietrich Bonhoeffer im Dekanat Würzburg präsent werden lassen könnten. Neben Aktionen in der Stadt war von Anfang an die Gestaltung eines Konfirmandenangebots im Gespräch. Bald stand fest, wir wollen gemeinsam den Konfirmanden Bonhoeffer spielerisch näher bringen. Hierzu erarbeiten Julia Fritze, Marie Fritze, Hanna Nickel, Barbara Hügelschäffer, Fabian Kern, Franziska Heußlein und Julia Schinner ein Konzept, was die Jugendlichen spielerisch mit den Zitaten Bonhoeffers in Kontakt bringen sollte. Von Zahlenpuzzeln bis hin zu einem bittern Kelch und Tabu spielen mit Bonhoefferwörtern war alles dabei. Gemeinsam haben die Konfis am Ende der Aktion Begriffe auf Blättern gesammelt. Aus ihnen entstand ein Baum mit verschiedenen Dingen für die die Konfirmanden persönlich kompromisslos einstehen wollen. Diese Idee entwickelten wir passend zum Bonhoefferjahr der evangelischen Jugend Bayern. Ein paar der Bäume von den insgesamt 4 Konfirmandengruppe, die wir schon besucht haben, sind auch hier zu sehen.

Falls Sie neugierig geworden sind, genaueres wissen wollen, oder sich dieses Angebot auch für Ihre Konfirmanden vorstellen können. Melden Sie sich im evangelischen Jugendwerk.