Dekanatsjugendkonvent – DJKo

Der Dekanatsjugendkonvent ist das Delegiertentreffen der Evangelischen Jugend im Dekanat Würzburg. Er findet in der Regel einmal im Jahr an einem Wochenende im Herbst, meist Mitte Oktober, statt.

Für den Dekanatsjugendkonvent delegiert sind bis zu zwei Ehrenamtliche pro Kirchengemeinde und bis zu sechs Ehrenamtliche auf Dekanatsebene. Außerdem können die Verbände der EJ (z.B. CVJM, VCP, ELJ…) jeweils zwei Ehrenamtliche delegieren. Diese sind im Geschäftsteil wahl- und stimmberechtigt.

Jedes Jahr sind auch einige Gäste dabei, die zwar nicht wahl- und stimmberechtigt sind, aber mit Rederecht ihre Meinung vertreten können.

Konvent-Gruppenfoto

Was macht der Konvent…

Beim Mitarbeiterbildungsteil beschäftigen sich die Jugendlichen mit Themen beispielsweise aus den Bereichen Politik und Kultur oder mit praktischen Tipps für die Jugendarbeit in der eigenen Kirchengemeinde bzw. Verband.

Daneben bietet dieses Wochenende vor allem die Möglichkeit sich mit anderen Jugendlichen und den Hauptberuflichen über die eigene Jugendarbeit, aktuelle Themen und persönliche Interessen auszutauschen.

Der Geschäftsteil steht den Wahlen in die verschiedenen Gremien der Evangelischen Jugend zur Verfügung. Außerdem werden hier Anträge zur dekanatlichen Jugendarbeit gestellt und darüber beschlossen. So können die Jugendlichen selbst mitbestimmen und die Jugendarbeit im Dekanat gestalten.

Ansprechpartner

Frank Grohmann

Diakon; Diplom-Sozialpädagoge (FH)
Dekanatsjugendreferent

Region Westen

0931 804997 62

grohmann@ej-wuerzburg.de

Aufgaben:
  • Leitender Kreis
  • Jugendkulturtreff Immerhin