KirchenKreisKonferenz – KKK

Die Kirchenkreiskonferenz (KKK) besteht aus mehreren Dekanaten. In unserem Fall ist dies der Kirchenkreis Ansbach-Würzburg/Süd. Zwei Mal im Jahr treffen sich die Ehrenamtlichen der Dekanate eben zu diesen Kirchenkreiskonferenzen in unserem Jugendhaus in Michelrieth.

Da dieser mit seinen 19 Dekanaten von Aschaffenburg bis Heidenheim relativ groß ist, hat man den Kirchenkreis innerhalb der Evangelischen Jugend in den Kirchenkreis Ansbach-Würzburg/Nord und den Kirchenkreis Ansbach-Würzburg/Süd aufgeteilt.

Diese Aufteilung macht auch Sinn, da die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg/Nord deckungsgleich ist mit der Evangelischen Jugend Unterfranken und diese auch bildet. So haben sich aus dem Kirchenkreis folgende Evang. Dekanatsjugendenden zum Kirchenkreis Ansbach-Würzburg/Nord zusammengeschlossen:

  • Aschaffenburg
  • Castell
  • Kitzingen
  • Lohr
  • Markt Einersheim
  • Neustadt/Saale
  • Rügheim
  • Schweinfurt
  • Würzburg

Das Dekanat Rügheim, gehört zwar nicht zu unserem Kirchenkreis Ansbach-Würzburg, da es aber zum größten Teil in Unterfranken angesiedelt ist, haben wir es mit aufgenommen.

Somit sind wir also 9 Dekanate, welche die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg/Nord bilden und damit gleichzeitig die Evangelische Jugend Unterfranken.

Wie sich die KKK zusammensetzt …

Ähnlich wie bei den Dekanatsjugendkonventen, wo jede Kirchengemeinde zwei Vertreter zum Konvent schickt, ist es auch hier. Nur sind es hier vier Delegierte.

Eine weitere Besonderheit der Kirchenkreiskonferenz ist es, das auch pro Dekanat vier Hauptberufliche stimmberechtigt sind.

Weiterhin gehören auch die in der Evangelischen Jugend Unterfranken aktiv tätigen Verbände der Evang. Jugend zur Konferenz und dürfen pro Verband auch bis zu vier Delegierte schicken.

Was wir machen …

Die Kirchenkreiskonferenz  treffen sich zwei mal im Jahr um ihre Angelegenheiten zu besprechen. Themen die dort verhandelt werden sind: Kirchenpolitische Themen, jugendpolitische Themen, Fragen zur Gesellschaft und viele mehr. Weiterhin werden auf der Konferenz Anträge diskutiert und beschlossen, die für die Evang. Jugend Unterfranken von Belang sind.

Neben dem Geschäftsordnungsteil, wo die oben benannten Themen verhandelt werden gibt es immer einen Mitarbeiterbildungsteil zu einem von der Konferenz selbst gewählten Thema.

Die Konferenzen finden normalerweise an einem Wochenende im Frühjahr und im Herbst statt.

Wer das Dekanat Würzburg vertritt …

Für das Dekanat Würzburg nehmen an dieser Konferenz als Delegierte teil:

als Hauptberufliche

  • Matthias Scheller
  • Frank Grohmann
  • Elena Roderer

als Ehrenamtliche

  • Simon Morgenstern
  • Scarlett Vucic
  • Fabian Kern
  • Veronika Schönrock