Evanglische Landjugend

Die ELJ ein christlicher Jugendverband, der seit seiner Gründung 1953 in Wassertrüdingen vor allem in den ländlichen Regionen Bayerns aktiv ist. Die Mitglieder sind in den ländlichen Regionen in Mittelfranken, Oberfrankens/Oberpfalz, Unterfrankens und Schwabens zu finden.

elj

Vor Ort sind sie organisiert in „Ortsgruppen“, die von einem Kreisverband mit einem Kreisvorstand, sowie einem Bezirksverband mit einem Bezirksvorstand in ehrenamtlicher Funktion betreut und beraten werden. Die Landesebene mit dem ehrenamtlichen Landesvorstand ist verantwortlich für den kompletten Landesverband und gestaltet bezirksübergreifende, jugendpolitische und zukunftsvisionäre Angebote. Diesen ehrenamtlichen Verantwortungsträgern stehen hauptberufliche Bezirksreferenten in den Bezirksverbänden und weitere hauptberufliche Mitarbeiter in der Landesstelle beratend und unterstützend zur Seite.

Mitglieder können alle Jugendlichen ab 14 Jahre werden, danach gibt es keine Grenzen. Die ELJ erreicht derzeit ca. 8000 Jugendliche in 4 Bezirksverbänden, 23 Kreisverbänden und 200 Ortsgruppen.

Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der ELJ.