Neue Dekanatsjugendreferentin

Marina
Bildrechte: David Salaws

Hallo zusammen,
mein Name ist Marina Ferrara, und ich freue mich, seit dem 01.10 als Dekanatsjugendreferentin teil der evangelischen Jugend im Dekanat Würzburg sein zu dürfen.
Da ich selbst aus der Gegend komme (Kitzingen) und in Würzburg studiert habe und es nun wieder tue (Master), ist mir Würzburg sehr ans Herz gewachsen.
Im Sommer 2018 habe ich mein 1. Staatsexamen für Lehramt an Realschulen für die Fächern Deutsch und evangelische Religion erfolgreich bestanden.  2019 habe ich dann mein Referendariat begonnen, doch habe ich schnell gemerkt, dass ich mich stärker der Theologie und der Jugendarbeit  innerhalb der Kirche widmen möchte. Umso mehr freut es mich, dass ich diese Stelle neben meinem Masterstudiengang: „Diversitätsmanagement. Religion und Bildung“ antreten durfte.

Durch meine langjährige Erfahrung in der evangelischen Jugendarbeit in Kitzingen, hoffe ich, mich schnell einzugewöhnen und mich mit einbringen zu können.
In meiner Freizeit bin ich gerne mit freunden unterwegs, sei es Essen gehen, Spaziergänge oder lange Gespräche. Zudem tanze ich für mein Leben gerne (vor allem Salsa und was in diese Richtung geht).