Willkommen!


Hier auf der Homepage findest Du beispielsweise den aktuellen  Veranstaltungskalender, unsere  Freizeiten, den  Verleih und Informationen über unsere  Gremien. Klick Dich doch einfach mal durch.

Solltest du  Verbesserungsvorschläge  haben, dann  einfach her damit, denn wir versuchen unsere Homepage immer wieder zu optimieren.

Du bist auf Facebook und Instagram? Wir sind das auch!

Schau doch einfach mal rein:
Facebookseite – Evangelisches Jugendwerk Würzburg
Instagramseite – Evangelisches Jugendwerk Würzburg

Aktuelles

Tripsdrill Trip

Auf die Plätze, fertig, Achterbahn

 

Am 02. Juni fährt die EJ mit Dir in den Freizeitpark nach Tripsdrill.
Sei‘ dabei und meld Dich an. Schreib ’ne Mail an „richter@ej-wuerzburg.de“ mit dem Betreff „Tripsdrill-Trip“-

Alle weiteren Infos folgen dann per Mail. Also los, ran an die Tasten und ab damit!

An(ge)dacht im April

Wie soll ich handeln, wenn meine Schülerinnen und Schüler nicht mehr in meinen (Religions-)Unterricht gehen, sondern auf die Straße, um für Klimaschutz zu demonstrieren?

Mehr dazu

Bei uns nicht!

Jugendarbeit ist ein wichtiges Sozialisationsfeld. Sie lebt von der Beziehungsarbeit der Mitarbeitenden zu den Jugendlichen. Nähe, Geborgenheit und Vertrauen sind dabei wichtig. Doch ein reflektierter Umgang mit der eigenen Rolle, mit dem Macht- und Vertrauensverhältnis zu den Jugendlichen ist dabei ausschlaggebend.

Unsere gemeinsame Aufgabe als Mitarbeitende der evangelischen Jugendarbeit ist es, den Mut aufzubringen, die eigene Arbeit und unsere Strukturen kritisch zu hinterfragen. Nur so ist es möglich festzustellen, wo wir Täterinnen und Tätern Ansatzpunkte bieten und wie wir dies verhindern können. Im Falle von Grenzverletzungen oder gar Missbrauch müssen wir den Betroffenen zur Seite stehen. Wenn wir Tätern und Täterinnen deutlich signalisieren „Bei uns nicht!“, schaffen wir Schutzräume, die Kinder und Jugendliche brauchen!

Weitere Informationen unter:

https://www.ejb.de/was-wir-machen/praevention-von-sexualisierter-gewalt/

Fahrt zum Evangelischen Kirchentag

In Worte fassen können wir es nicht, wie es sich anfühlt, wenn fünf Tage lang über 100.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und Herkunft zusammenkommen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und in rund 2.000 Veranstaltungen über die Fragen der Zeit nachzudenken. Ihr müsst einfach mitfahren um diesen ganz besonderen Kirchentags Spirit zu erleben!

Gemeinsam mit der ESG bieten wir eine Fahrt auf den Kirchentag nach Dortmund an. Herzliche Eingeladung.

Meldet euch bei Magdalena Kurth oder direkt bei der ESG an. Wir freuen uns schon sehr auf euch!

An(ge)dacht im März

„Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe?“
Psalm 121, 1

Mega! Ein Kindermusicaltext und gleichzeitig Psalm, der mich so zum Nachdenken anregt. Ja das ist mir auch noch nicht unter die Finger gekommen.
Mehr dazu